Heft 6 / 2020

In der aktuellen Ausgabe UStB Heft 6 (Erscheinungstermin: 17. Juni 2020) lesen Sie folgende Beiträge und Entscheidungen.

06

Aktuelles

Wohlfart, Michaela, Entwurf eines Gesetzes zur Umsetzung steuerlicher Hilfsmaßnahmen zur Bewältigung der Corona-Krise, UStB 2020, 169

Wohlfart, Michaela, Fünfte Verordnung zur Änderung steuerlicher Verordnungen, UStB 2020, 169-170

Kurzanalysen mit Beraterhinweis

BFH v. 27.11.2019 - V R 25/18 / Vellen, Michael, Zeitpunkt der Steuerentstehung, UStB 2020, 170-172

BFH v. 11.12.2019 - XI R 13/18 / Rothenberger, Franz, Umsatzbesteuerung von Geldspielautomaten, UStB 2020, 172-173

BFH v. 16.1.2020 - V R 42/17 / Fritsch, Frank, Änderung der Bemessungsgrundlage bei Rabatten im Punktesystem, UStB 2020, 173-175

Nds. FG v. 20.2.2020 - 11 K 170/19 / Bünnemann, Fabian, Umsätze einer Kampfsportschule nicht steuerbefreit, UStB 2020, 175-176

Nds. FG v. 2.3.2020 - 5 K 256/17 / Sterzinger, Christian, EuGH-Vorlage zur Vergleichbarkeit der Leistungen “privater“ Krankenhäuser, UStB 2020, 176-179

BFH v. 11.12.2019 - XI R 26/18 / Wohlfart, Michaela, Besteuerung der Umsätze aus dem Betrieb von Geldspielautomaten mit Gewinnmöglichkeit, UStB 2020, 179

FG Münster v. 6.2.2020 - 5 K 158/17 U / Wohlfart, Michaela, Einlagerung von Ei- und Samenzellen zum Zweck der medizinisch indizierten künstlichen Befruchtung als umsatzsteuerfreie Heilbehandlung, UStB 2020, 179-180

Beiträge für die Beratungspraxis

von Streit, Georg / Streit, Thomas, Gedanken zu “asymmetrischen Unternehmern“, UStB 2020, 180-190

Voraussetzung für die Steuerbarkeit von Tätigkeiten und für die Berechtigung zum Vorsteuerabzug ist u.a., dass der Leistende Steuerpflichtiger i.S.d. Mehrwertsteuerrechts ist. Ein solcher ist er regelmäßig, wenn er planmäßig eine oder mehrere Leistungen gegen Entgelt ausführt. Der EuGH hat, quasi als neues Tatbestandsmerkmal der Unternehmereigenschaft, den Begriff der “Symmetrie“ bzw. “Asymmetrie“ von Entgelten und Kosten eingeführt. Demnach ist eine Person nicht als Steuerpflichtiger i.S.d. Art. 9 MwStSystRL anzusehen, wenn eine “Asymmetrie“ ihrer Einnahmen und Ausgaben besteht, d.h. wenn ihre Einnahmen nicht ihre Kosten decken. Diese Grundsätze und ihre Konsequenzen werden in diesem Beitrag analysiert und bewertet.

Monfort, Bertrand, Elektronische Dienstleistungen: Dienstleistungskommission bei In-App Käufen, UStB 2020, 190-192

Der Streit in dem besprochenen Urteil ging um die Frage, ob bei Spiele-Apps für mobile Endgeräte (Smartphone, Tablets o.Ä.) der Anbieter der Spiele-Apps oder der Appstore gegenüber den Endkunden (Nutzer der mobilen Endgeräte und der App-Spiele) Leistungserbringer war. Der Beitrat bietet eine kurze Analyse und Einschätzung des FG-Urteils.

Grebe, Christian / Hänchen, Christian, Umsatzsteuerrechtliche Grundprobleme bei der Änderung der Bemessungsgrundlage nach § 17 UStG, UStB 2020, 193-201

Das Umsatzsteuerrecht geht von der sog. Soll-Besteuerung (§ 16 Abs. 1 UStG) aus, d.h. der Unternehmer muss seine Umsatzsteuer unter Berücksichtigung seines vereinbarten Entgelts anmelden. Kommt es später zu einer Änderung des ursprünglich vereinbarten Entgelts, muss sich dieser Umstand auch entsprechend auswirken. Systematisch geschieht diese Änderung der Bemessungsgrundlage über § 17 UStG, so dass einerseits der Leistende seine Umsatzsteuer und andererseits auch der Leistungsempfänger seine Vorsteuer anpassen muss. § 17 UStG dient daher einem Gleichauf von Umsatzsteuer und Vorsteuer. Die Vorschrift des § 17 UStG hat aber auch Bedeutung für die Korrektur eines Steuerbetrags nach § 14c UStG. Der Beitrag möchte dem Praktiker die Grundzüge der Norm unter Berücksichtigung der neueren Rechtsprechung im Lichte der Corona-Krise erläutern.

Service

Corona-Krise und Erbschaftsteuer: Unerwünschte Nebenwirkungen der Krisenbewältigung – ein erster Überblick, UStB 2020, R5

Überblick über die erbrechtliche Rechtsprechung im 2. Halbjahr 2019, UStB 2020, R5

Aktuelle Entwicklungen bei der Besteuerung privater Kapitaleinkünfte – Teil I, UStB 2020, R5

Häusliches Arbeitszimmer in der Corona-Krise – Wie sieht’s mit der Arbeitsecke aus?, UStB 2020, R5

Aktuelle FG-Rechtsprechung zum Ertragsteuerrecht, UStB 2020, R5

Pflichten des GF in der Corona-Krise, UStB 2020, R5-R6

COVID-19: Steuerliche Sofortmaßnahmen für Mittelstandsunternehmen – Ein Update mit Handlungsempfehlungen, UStB 2020, R6

Corona-Pandemie: Gesellschafterbeschlüsse außerhalb von Präsenzversammlungen, UStB 2020, R6

Aktuelle FG-Rechtsprechung rund um die GmbH, UStB 2020, R6

Der Jahresabschluss zum 31.12.2019 im Zeichen der Corona-Pandemie – Aktuelles Bilanz(steuer-)recht, UStB 2020, R6

Steuerliche Fallstricke bei der Einbringung von Geschäftsanteilen, UStB 2020, R6

Gesellschafterforderungen nach Einführung des § 17 Abs. 2a EStG- Beratungsansätze für Forderungsverzicht/-ausfall, UStB 2020, R6



...weitere Inhaltsverzeichnisse