Heft 2 / 2019

In der aktuellen Ausgabe UStB Heft 2 (Erscheinungstermin: 17. Februar 2019) lesen Sie folgende Beiträge und Entscheidungen.

02

Kurzanalysen mit Beraterhinweis

Rechtsprechung

BFH v. 2.8.2018 - V R 37/17 / Vellen, Michael, Steuerbefreiung für notärztlichen Bereitschaftsdienst, UStB 2019, 29-30

FG Hamburg v. 10.8.2018 - 2 K 82/18 / Sterzinger, Christian, Durchlaufende Posten und Gesamtumsatz eines Kleinunternehmers, UStB 2019, 30-32

BFH v. 6.9.2018 - V R 34/17 / Fritsch, Frank, Durchschnittssatzbesteuerung bei Beweidungsleistungen eines Schäfers, UStB 2019, 32-33

FG Baden-Württemberg v. 13.9.2018 - 1 K 1967/17 / Sterzinger, Christian, Umsatzsteuerlicher Leistungsaustausch bei Zahlungen für Medienarbeit der Kirche, UStB 2019, 33-35

FG Nürnberg v. 4.10.2018 - 2 K 1723/16 / Wohlfart, Michaela, Nichtigkeit eines Umsatzsteuerbescheids aufgrund überzogener Schätzung, UStB 2019, 35

FG Hamburg v. 27.9.2018 - 3 K 96/17 / Wohlfart, Michaela, Vorsteuerabzug aus Anschaffungskosten für einen Ferrari, UStB 2019, 35-36

Verwaltung

BMF v. 28.1.2019 - III C 5 - S 7420/19/10002:002 / Walkenhorst, Ralf, Haftung für Umsatzsteuer beim Handel mit Waren im Internet, UStB 2019, 36-38

BMF v. 24.1.2019 - III C 3 - S 7279/19/10001:001, IV A 3 - S 0354/14/10001:019 / Walkenhorst, Ralf, Steuerschuldnerschaft des Leistungsempfängers bei Bauleistungen, UStB 2019, 38-39

BMF v. 2.1.2019 - III C 2 - S 7244/07/10007 / Walkenhorst, Ralf, Ermäßigter Steuersatz für Mietwagenunternehmen, UStB 2019, 39-40

OFD Frankfurt/M. v. 18.12.2018 - S 7279 A - 1 - St 113 / Wohlfart, Michaela, Steuerschuldnerschaft des Leistungsempfängers bei Organschaftsverhältnissen, UStB 2019, 40

Beiträge für die Beratungspraxis

Moldan, Alexander, Quo vadis, Rechnung?, UStB 2019, 41-48

Die Rechnung und ihre Bedeutung für die Ausübung des Rechts auf Vorsteuerabzug sind seit längerem auf einer Reise. Mit seiner Entscheidung in der rumänischen Rs. Vadan vom 21.11.2018 (EuGH v. 21.11.2018 – C-664/16 – Vadan) hat der EuGH dieser Reise nun eine weitere, unter Umständen entscheidende Etappe hin zum Reiseziel hinzugefügt. Der Beitrag gibt einen Überblick und eine erste Einschätzung des aktuellen Urteils ‚Vadan‘.

von Streit, Georg, Paradigmenwechsel bei (Teilen) der Sollbesteuerung?, UStB 2019, 49-58

Mit seinem Urteil vom 29.11.2018 im Fall “baumgarten sports“ hat der EuGH (relativ kurz) auf Vorlagefragen des BFH geantwortet, die an die Grundlagen der im Mehrwertsteuerrecht grundsätzlich geltenden Sollbesteuerung gehen. Im wirtschaftlichen Ergebnis ist die Entscheidung des Gerichtshofs sicherlich vernünftig. In der Begründung bleibt der EuGH nach Ansicht des Autors aber die eine oder andere Antwort schuldig. Damit wirft das Urteil neben den Fragen, die es (möglicherweise) beantwortet, zusätzliche Fragen auf. Eine Analyse.

Service

Aktuelle Rechtsprechung zum Steuerstrafrecht, UStB 2019, R5

Steuerrechtliche Urkunden zur Verwendung im Ausland, UStB 2019, R5

Bedeutung und Konsequenzen der Abschaffung des steuerlichen Bankgeheimnisses (§ 30a AO a.F.), UStB 2019, R5

Schutz des GmbH-GF vor uferlosen Haftungsrisiken?, UStB 2019, R5

Das Jahressteuergesetz 2018 und das Familienentlastungsgesetz, UStB 2019, R5-R6

§ 15 FAO Selbststudium: Übertragung vermieteter Grundstücke im familiären Bereich, UStB 2019, R6

Entschädigungen wegen Verlust oder Verminderung der Erwerbsfähigkeit, UStB 2019, R6

Nach den BFH-Grundsatzurteilen vom 13.9.2017 – Offene Fragen zur schenkungsteuerlichen Behandlung der verdeckten Gewinnausschüttung, UStB 2019, R6

§ 32d Abs. 2 EStG: kleine Ausnahmen, große Wirkung (Teil II), UStB 2019, R6



...weitere Inhaltsverzeichnisse