Heft 8 / 2016

In der aktuellen Ausgabe des GmbH-Steuerberater (Heft 8, Erscheinungsdatum 10.8.2016) lesen Sie folgende Beiträge und Entscheidungen.

Aktuelles

Kurzanalysen mit Beraterhinweis

Rechtsprechung Steuerrecht

  • BFH v. 27.1.2016 - X R 21/09 / Schwetlik, Harald, Ansparabschreibung nach BW-Einbringung in Kapitalgesellschaft, GmbHStB 2016, 219-220
  • BFH v. 27.1.2016 - X R 31/11 / Schwetlik, Harald, Ansparabschreibung nach BW-Einbringung in Personengesellschaft, GmbHStB 2016, 220-221
  • BFH v. 14.10.2015 - I R 71/14 / Krämer, Joachim, Aufwärtsverschmelzung und Verlust der wirtschaftlichen Identität, GmbHStB 2016, 221-222
  • BFH v. 6.4.2016 - V R 6/14 / Böing, Christian, Vorsteuerberechtigung von Holdinggesellschaften, GmbHStB 2016, 222-223
  • BFH v. 14.1.2016 - IV R 5/14 / Weiss, Martin, Anwendung des § 35 Abs. 2 S. 2 EStG bei unterjährigem Gesellschafterwechsel einer Personengesellschaft, GmbHStB 2016, 223-225

Rechtsprechung Gesellschaftsrecht

  • BGH v. 12.4.2016 - II ZR 275/14 / Luxem, Jörg, Treuepflichten bei Stimmabgabe, GmbHStB 2016, 225-226
  • BGH v. 10.5.2016 - II ZR 342/14 / Rossa-Heise, Daniela, Persönliche Haftung für den Abfindungsanspruch nach Einziehung, GmbHStB 2016, 226-228
  • KG v. 31.5.2016 - 22 W 17/16 / Tomat, Oliver, Anforderungen an den Zugang nach Wegzug des Geschäftsführers, GmbHStB 2016, 228-229
  • BGH v. 26.1.2016 - II ZR 394/13 / Frystatzki, Christian, Haftung des GmbH-Geschäftsführers gem. § 64 S. 1 GmbHG, GmbHStB 2016, 229-231
  • BGH v. 15.3.2016 - II ZR 114/15 / Schwetlik, Harald, Tätigkeitsvergütung in der GmbH & Co. KG, GmbHStB 2016, 231-232

Beiträge für die Beratungspraxis

  • Theiselmann, Rüdiger, Pflichten der GmbH-Geschäftsführung in der Unternehmenskrise, GmbHStB 2016, 232-237
    Die Zahl der Unternehmensinsolvenzen hat im Jahr 2015 den niedrigsten Stand seit Einführung der Insolvenzordnung erreicht. Gleichwohl sollten sich GmbH-Geschäftsführer proaktiv mit ihren Krisenpflichten befassen. Denn Globalisierung und Digitalisierung setzen traditionelle Geschäftsmodelle zunehmend unter Druck und wirtschaftspolitische Unwägbarkeiten bergen konjunkturelles Rückschlagspotential. Dieser Beitrag beleuchtet ausgewählte, aktuelle Entscheidungen zu den Pflichten der Geschäftsführung in der Unternehmenskrise.
  • Schuhmacher, Michael / Frühwirt, Patrick, Neue Gesellschafterliste bei Umfirmierung der GmbH?, GmbHStB 2016, 237-243
    Auch nach über sieben Jahren seit Inkrafttreten des Gesetzes zur Modernisierung des GmbH-Rechts und zur Bekämpfung von Missbräuchen (MoMiG) sind einzelne Fragen rund um die Gesellschafterliste noch ungeklärt. Eine dieser ungeklärten Fragen ist, ob bei Umfirmierung der GmbH eine um die neue Firma aktualisierte Gesellschafterliste einzureichen ist. Dies klingt nach einer Selbstverständlichkeit. Häufig weisen die bei den Handelsregistern hinterlegten Gesellschafterlisten aber noch die alte Firma der zwischenzeitlich umfirmierten GmbH aus. Der vorliegende Beitrag soll zur Diskussion beitragen, ob nach § 40 GmbHG eine Pflicht zur Einreichung einer neuen Gesellschafterliste besteht, wenn eine GmbH umfirmiert wird.
  • Roser, Frank, Die verbindliche Auskunft in der GmbH-Beratung, GmbHStB 2016, 244-248
    Verbindliche Auskünfte der Finanzverwaltung sind seit 2006 fester Bestandteil der steuerlichen Beratungspraxis. Gerade in der Schnittstelle zwischen GmbH und ihren Gesellschaftern besteht häufig Klärungsbedarf. Die praktischen Erfahrungen sind nicht immer positiv, da die eng verstandenen Antragsvoraussetzungen, die zeitliche Bearbeitung und der fehlende Anspruch auf eine “richtige“ verbindliche Auskunft eine faktische Versagung der Beurteilung darstellen können. Die aktuelle Gesetzesentwicklung und die Rechtsprechung zu den Gebühren der verbindlichen Auskunft sind Anlass für eine Analyse ausgewählter Zweifelsfragen des § 89 AO.
  • Lohr, Martin, Gesellschafter auf Probe, GmbHStB 2016, 249-250

Literaturempfehlungen

  • Brinkmeier, Thomas, Befugnis zur Kündigung eines GmbH-Geschäftsführers, GmbHStB 2016, 250-251
  • Brinkmeier, Thomas, Nachträgliche Veränderungen des Veräußerungsgewinns nach § 17 EStG, GmbHStB 2016, 251

Service

Verlag Dr. Otto Schmidt vom 01.08.2016 15:44

zurück zur vorherigen Seite