Heft 11 / 2015

In der aktuellen Ausgabe des GmbH-Steuerberater (Heft 11, Erscheinungsdatum 10.11.2015) lesen Sie folgende Beiträge und Entscheidungen.

Aktuelles

Brinkmeier, Thomas, Steueränderungsgesetz 2015 beschlossen, GmbHStB 2015, 305

Kurzanalysen mit Beraterhinweis

Rechtsprechung Steuerrecht

  • BFH v. 15.4.2015 - I R 54/13 / Schwetlik, Harald, Gewinne aus der Veräußerung einbringungsgeborener Anteile, GmbHStB 2015, 305-306
  • BFH v. 24.2.2015 - VIII R 50/11 / Trossen, Nils, Direktzugriff auf das steuerliche Einlagekonto, GmbHStB 2015, 307
  • FG Düsseldorf v. 19.2.2015 - 16 K 932/12 H(K) / Schwetlik, Harald, Haftung nach § 73 AO bei mittelbarer Organschaft, GmbHStB 2015, 307-308
  • BFH v. 18.6.2015 - IV R 6/11 / Böing, Christian, Wertaufholung von Teilwertabschreibungen auf Organgesellschaften, GmbHStB 2015, 308-310
  • BFH v. 25.8.2015 - VIII R 3/14 / Formel, Rainer, Antrag auf Anwendung des Teileinkünfteverfahrens: Untergeordnete Tätigkeit, GmbHStB 2015, 310
  • BFH v. 28.7.2015 - VIII R 50/14 / Formel, Rainer, Antrag auf Anwendung des Teileinkünfteverfahrens: Antragszeitpunkt, GmbHStB 2015, 311
  • BFH v. 7.5.2015 - VI R 55/14 / Görden, Ludwig, Aufwendungen zur Tilgung einer Bürgschaftsverpflichtung als WK, GmbHStB 2015, 311-313


Rechtsprechung Gesellschaftsrecht

  • BGH v. 16.4.2015 - I ZB 3/14 / Große-Wilde, Franz M., Schiedsfähigkeit von Streitigkeiten bei der GmbH, GmbHStB 2015, 313-314
  • OLG Naumburg v. 10.2.2015 - 2 U 143/12 / Tomat, Oliver, Streitwertfestsetzung bei Beschlussmängelklagen, GmbHStB 2015, 314-315
  • OLG Düsseldorf v. 21.5.2015 - I-3 Wx 185/14 / Frystatzki, Christian, Ungeeignetheit des Nachtragsliquidators einer GmbH, die alleinige Komplementärin einer KG ist, GmbHStB 2015, 315-316
  • OLG Frankfurt v. 9.4.2015 - 20 W 215/14 / Krämer, Joachim, Versicherung des Liquidators einer GmbH, GmbHStB 2015, 316-317
  • OLG Köln v. 9.7.2015 - 28 Wx 6/15 / Brinkmeier, Thomas, Publizitätspflicht sowie Sanktionierung bei Nichterfüllung, GmbHStB 2015, 317
  • OLG Köln v. 4.9.2015 - 28 Wx 18/15 / Brinkmeier, Thomas, Nichterfüllung der Publizitätspflicht, GmbHStB 2015, 317
  • LG Köln v. 29.6.2015 - 28 Wx 1/15 / Brinkmeier, Thomas, Publizitätspflicht: Herabsetzung des Ordnungsgeldes, GmbHStB 2015, 317


Verwaltung

BMF v. 20.8.2015 - IV C 2 - S 2770/12/10001 – DOK 2015/0717655 / Weiss, Martin, Anforderungen an eine körperschaftsteuerliche Organschaft, GmbHStB 2015, 317-318

OFD Frankfurt v. 29.6.2015 - S 2770 A - 39 - St 51 / Weiss, Martin, Änderungen bei der Besteuerung steuerlicher Organschaften durch das StVergAbG, GmbHStB 2015, 319-320

BMF v. 4.5.2015 - IV B 3 - S 2293/09/10005-04, IV A 3 - S 1900/07/10107-45 – DOK 2015/0295660 / Schwetlik, Harald, Anrechnung ausländischer Steuern, GmbHStB 2015, 320-321

Beiträge für die Beratungspraxis

Olbing, Klaus, Keine Organschaft bei atypisch stiller Beteiligung, GmbHStB 2015, 321-322

Das BMF hat mit Schreiben vom 20.8.2015 seine restriktive Haltung im Organschaftsrecht fortgesetzt (BMF v. 20.8.2015 – IV C 2 - S 2770/12/10001 – DOK 2015/0717655, BStBl. I 2015, 649 = GmbH-StB 2015, 317 [in diesem Heft]). Vorliegend geht es um die Frage, ob und in welchen Konstellationen die Beteiligung einer atypisch stillen Beteiligung an einer Kapitalgesellschaft einer ertragsteuerlichen Organschaft nach §§ 14 ff. KStG, § 2 Abs. 2 S. 2 GewStG entgegensteht.

Felten, Christoph, Sozialversicherungspflicht von Geschäftsführern einer GmbH, GmbHStB 2015, 322-326

Die Versicherungspflicht von GF in der gesetzlichen Renten-, Arbeitslosen-, Kranken- und Pflegeversicherung ist seit langem Diskussionsgegenstand der Beratung. Sie ist auch von erheblichem wirtschaftlichem Gewicht – insbesondere für die zu beratende GmbH. Insbesondere dann, wenn es zu Nachzahlungspflichten kommt, die für die GmbH bisweilen eine Existenzbedrohung darstellen können. Anlässlich der Entscheidungen des Bundessozialgerichts v. 29.8.2012 bezüglich des sozialversicherungsrechtlichen Status von Fremd-GF von inhabergeführten GmbH bzw. GmbH & Co. KG (BSG v. 29.8.2012 – B 12 R 14/10 R; v. 29.8.2012 – B 12 KR 25/10 R) sollen die tragenden Gründe für die sozialversicherungsrechtliche Einstufung von Geschäftsführen in diesem Beitrag beleuchtet und dargestellt werden.

Theiselmann, Rüdiger / Verhoeven, Alexander, Eigenverwaltung/Schutzschirmverfahren für die GmbH, GmbHStB 2015, 327-330

In aller Regel sind Restrukturierungen und Insolvenzen durch erhebliche Komplexität geprägt; dies gilt nicht nur für das operative Geschäft oder Finanzierungsstrukturen, sondern insbesondere auch für rechtliche Aspekte. In den vergangenen Jahren hat sich zu Rechtsfragen der Unternehmenskrise umfangreiche Judikatur herausgebildet, die in einer neuen Beitragsserie mit besonderem Fokus auf die GmbH beleuchtet wird. Im sechsten Teil dieser Serie werden i.R.d. nachstehenden Ausführungen die durch das ESUG (Gesetz zur weiteren Erleichterung der Sanierung von Unternehmen v. 7.12.2011, BGBl. I 2011, 2582) “neu“ eingeführten Instrumente der Eigenverwaltung bzw. der Eigenverwaltung unter den Regelungen des Schutzschirmverfahrens kursorisch dargestellt. Der Geschäftsführung eines betroffenen Krisenunternehmens soll dies als Leitfaden für die sachgerechte Einleitung eines vor diesem neuen Hintergrund durchzuführenden Sanierungsprozesses dienen.

Literaturempfehlungen

Brinkmeier, Thomas, Die Wiedergeburt der Cash-GmbH – Scheitert der Gesetzgeber erneut am Erbschaftsteuerrecht?, GmbHStB 2015, 331

Brinkmeier, Thomas, Steuerliche Fallstricke bei der Einbringung in eine Kapitalgesellschaft, GmbHStB 2015, 331-332

Service

6. BERATER-TAG: Unternehmenskauf und -verkauf für den Mittelstand, GmbHStB 2015, R5

§ 15 FAO Selbststudium: Kapitaleinkünfte im System der Abgeltungsteuer nach § 32d EStG, GmbHStB 2015, R5

Anrechnung der Gewerbesteuer nach § 35 EStG, GmbHStB 2015, R5

Anschaffungsnahe Herstellungskosten gem. § 6 Abs. 1 Nr. 1a EStG, GmbHStB 2015, R5-R6

Neues zur Erbschaftsteuerreform: Stellungnahme des Bundesrates zum Regierungsentwurf des ErbStAnpG, GmbHStB 2015, R6

Rechtsschutz bei überlangen Gerichtsverfahren: die Entschädigungsklage im FG-Verfahren, GmbHStB 2015, R6

Grundlagen zur steuerlichen Behandlung von Arbeitslohn nach einem DBA, GmbHStB 2015, R6

Belegnachweis und Vollbeweis für innergemeinschaftliche Lieferungen – Zugleich Anmerkung zu BFH v. 19.3.2015 – V R 14/14, GmbHStB 2015, R6

Verlag Dr. Otto Schmidt vom 02.11.2015 13:53

zurück zur vorherigen Seite