Heft 6 / 2014

In der aktuellen Ausgabe des GmbH-Steuerberater (Heft 6, Erscheinungsdatum 10.6.2014) lesen Sie folgende Beiträge und Entscheidungen. 

Steuerrecht

  • BFH v. 18.12.2013 - I B 85/13 / Aweh, Lothar, Ernstliche Zweifel an der Verfassungsmäßigkeit der Zinsschranke, GmbHStB 2014, 159-160
  • BFH v. 16.1.2014 - I R 21/12 / Aweh, Lothar, Verfassungsmäßigkeit des Abzugsverbots für Gewerbesteuer, GmbHStB 2014, 160-161
  • BFH v. 18.12.2013 - I R 25/12 / Schwetlik, Harald, Gestaltungsmissbrauch bei Verschmelzung, GmbHStB 2014, 161-162
  • BFH v. 27.11.2013 - I R 17/12 / Görden, Ludwig, Gemeinnützigkeit einer kommunalen Rettungsdienst-GmbH, GmbHStB 2014, 162-163
  • BFH v. 5.2.2014 - X R 22/12 / Wischmann, Rolf, Steuerbegünstigter Aufgabegewinn, GmbHStB 2014, 163-164
  • BFH v. 5.2.2014 - I R 48/11 / Formel, Rainer, Ausnahmsweiser Abzug “finaler“ ausländischer Betriebsstättenverluste, GmbHStB 2014, 164-165
  • BFH v. 18.12.2013 - I R 71/10 / Böing, Christian, Berechnung des Anrechnungshöchstbetrags nach § 34c Abs. 1 S. 2 EStG 2002, GmbHStB 2014, 165-166

Handels- und Gesellschaftsrecht

  • BGH v. 20.2.2014 - IX ZR 164/13 / Große-Wilde, Franz M., Insolvenzanfechtung bei Gesellschafterdarlehen, GmbHStB 2014, 166-167
  • OLG Frankfurt v. 19.11.2013 - 20 W 335/13 / Schwetlik, Harald, Aufsichtsrat einer GmbH, GmbHStB 2014, 167-168
  • OLG Celle v. 4.9.2013 - 9 U 123/12 / Rossa-Heise, Daniela, GmbH-Beschlussanfechtung: Versäumung der Anfechtungsfrist, GmbHStB 2014, 168-169
  • OLG Celle v. 24.9.2013 - 9 U 69/13 / Tomat, Oliver, Ladung zur Gesellschafterversammlung, GmbHStB 2014, 169-170
  • OLG Düsseldorf v. 27.3.2014 - I-3 Wx 48/14 / Tomat, Oliver, Liquidation einer GmbH & Co. KG, GmbHStB 2014, 170-171

Verwaltungsanweisungen

  • OFD NRW v. 9.12.2013 - S 2404 - 65 - St 22 - 31 / Krämer, Joachim, Kapitalertragsteuer: Holdinggesellschaften als Dauerüberzahler, GmbHStB 2014, 171-172

GmbH-Steuerrecht kompakt

  • Altendorf, Klaus, Aktuelle Rechtsprechung des BFH zu § 6a EStG, Anmerkungen zu den BFH-Urteilen vom 11.9.2013 und 23.10.2013, GmbHStB 2014, 173-177
    Der BFH hat sich in einigen jüngst veröffentlichten Urteilen mit der steuerlichen Anerkennung bzw. Änderung von Pensionszusagen an Gesellschafter-Geschäftsführer auseinandergesetzt. Die Urteile führten zum Teil zur Bestätigung seiner bisherigen Rechtsprechung, zum Teil hat er sie aber in Grenzfragen fortgeführt, was für eine Vielzahl von vergleichbaren Fällen von Relevanz sein dürfte. Konkret hatte der BFH zu folgenden Themenfeldern Stellung zu nehmen: (Mindest-)Pensionsalter bei Pensionszusagen an beherrschende Gesellschafter-Geschäftsführer (BFH v. 11.9.2013 – I R 72/12, GmbH-StB 2014, 130). In zwei Verfahren (BFH v. 11.9.2013 – I R 2/13, GmbH-StB 2014, 129; v. 23.10.2013 – I R 89/12, GmbH-StB 2014, 129) hat sich der BFH mit der Frage der vorzeitigen Kapitalabfindung befasst und seine frühere Rechtsprechung konsequent fortgeführt. Der BFH hat ebenfalls (BFH v. 23.10.2013 – I R 60/12, GmbH-StB 2014, 128) seine bisherige Rechtsprechung zum Doppelbezug von Gehalt und Pension bestätigt bzw. fortgeführt. Er geht weiterhin davon aus, dass die fehlende Anrechnung des laufenden Gehalts auf die Pensionsbezüge zur Annahme einer verdeckten Gewinnausschüttung (vGA) führt.

 

GmbH-Gestaltungsberatung

  • Podewils, Felix, Schadensersatzansprüche gegen den GmbH-Geschäftsführer, Voraussetzungen und Grenzen von Verzicht, Entlastung und Generalbereinigung, GmbHStB 2014, 177-182
    Verletzt der GmbH-Geschäftsführer seine Pflichten, kann dies – neben einer Abberufung als Geschäftsführer und der Kündigung seines Anstellungsvertrages – insbesondere auch zu einer Schadensersatzverpflichtung gegenüber der Gesellschaft führen. Gerade bei kleineren und personalistisch strukturierten Gesellschaften wird oftmals im Gesellschafterkreis erwogen, die Sache auf sich beruhen zu lassen – zumal, wenn der Geschäftsführer gleichzeitig Mitgesellschafter ist. Dieser Beitrag geht der Frage nach, ob und inwieweit von der Geltendmachung eines grundsätzlich bestehenden Haftungsanspruchs abgesehen werden kann.

 

GmbH-Musterformulierungen

  • Fröhlich, Oliver, Treuhand an GmbH-Geschäftsanteilen, Worauf Treuhänder und Treugeber achten sollten!, GmbHStB 2014, 182-184

Literaturempfehlungen

  • Brinkmeier, Thomas, Keine Haftung des “UG“-Geschäftsführers, Zum Beitrag von Lukas Beck in GmbHR 2014, 402, GmbHStB 2014, 184-185
  • Brinkmeier, Thomas, Unterjähriger Hinzuerwerb von Beteiligungen i.R.d. § 8b Abs. 4 KStG, Zum Beitrag von Dr. Andreas S. Bolik und Dr. Daniel Zöller in DStR 2014, 782, GmbHStB 2014, 185

Verlag Dr. Otto Schmidt vom 14.07.2015 09:24

zurück zur vorherigen Seite