Heft 2 / 2014

In der aktuellen Ausgabe des GmbH-Steuer-Berater (Heft 2, Erscheinungsdatum 10.2.2014) lesen Sie folgende Beiträge und Entscheidungen.

Steuerrecht

  • BFH v. 27.8.2013 - VIII R 3/11 / Trossen, Nils, Zinsen zur Refinanzierung von Kapitallebensversicherungen, GmbHStB 2014, 35-36
  • BFH v. 26.6.2013 - I R 39/12 / Schwetlik, Harald, Vordienstzeiten bei Pensionszusagen, GmbHStB 2014, 36-37
  • BFH v. 21.8.2013 - X R 41/10 / Schwetlik, Harald, Vorwegabzug bei Pensionszusagen, GmbHStB 2014, 37-38
  • BFH v. 8.8.2013 - VI R 71/12 / Brinkmeier, Thomas, 1 %-Regelung und Reichweite des Anscheinsbeweises beim Allein-GF einer GmbH, GmbHStB 2014, 38-39
  • BFH v. 9.10.2013 - IX R 25/12 / Schimmele, Jürgen, Beratungskosten für Verständigungsverfahren mindern Veräußerungsgewinn nicht (§ 17 EStG), GmbHStB 2014, 39-40
  • BFH v. 25.9.2013 - II R 17/12 / Schwetlik, Harald, Grunderwerbsteuerbefreiung und Formwechsel, GmbHStB 2014, 40-41

Handels- und Gesellschaftsrecht

  • BGH v. 19.9.2013 - IX AR(VZ) 1/12 / Tomat, Oliver, Keine Einsetzung einer juristischen Person als Insolvenzverwalter, GmbHStB 2014, 41-42
  • OLG München v. 6.11.2013 - 7 U 571/13 / Große-Wilde, Franz M., GF-Haftung für Ein- und Auszahlungen nach Eintritt der Insolvenzreife, GmbHStB 2014, 42-43
  • BGH v. 22.10.2013 - II ZR 394/12 / Große-Wilde, Franz M., Keine Haftung des Geschäftsführers bei Mietvertrag mit GmbH, GmbHStB 2014, 43-44

Verwaltungsanweisungen

  • BMF v. 17.12.2013 - IV C 2 - S 2750-a/11/10001 – DOK 2013/1143118 / Görden, Ludwig, Inkongruente Gewinnausschüttungen, GmbHStB 2014, 44-45
  • BMF v. 27.11.2013 - IV C 2 - S 2742/07/10009 – DOK 2013/1047768 / Schwetlik, Harald, BMF zum Erwerb eigener Anteile, GmbHStB 2014, 45-46
  • FinMin. Nordrhein-Westfalen v. 10.10.2013 - S 3812b - 10 - V A 6 / Görden, Ludwig, Schädliches “Cash“-Verwaltungsvermögen, GmbHStB 2014, 46-47
  • FinMin. Nordrhein-Westfalen v. 20.11.2013 - S 3812a - 103 - V A 6 / Görden, Ludwig, Auslösung einer Nachversteuerung, GmbHStB 2014, 47-48
  • FinMin. Nordrhein-Westfalen v. 9.10.2013 - S 4501 - 10 - V A 6 / Böing, Elke, GrESt: Mittelbare Änderungen im Gesellschafterbestand von grundbesitzenden Personengesellschaften, GmbHStB 2014, 48-49

GmbH-Steuerrecht kompakt

  • Normann, Christian, Due Diligence, Teil 23 der Serie “Corporate Finance Lösungen entlang der GmbH-Unternehmensbilanz“, GmbHStB 2014, 49-54
    Der Begriff due diligence (zu Deutsch “erforderliche Sorgfalt“ oder “Sorgfaltsmaßstab“) bezeichnet in Zusammenhang mit einem Unternehmenskauf die Analyse, Untersuchung bzw. Durchleuchtung des zu erwerbenden Unternehmens durch den potentiellen Käufer. Hintergrund der due diligence-Prüfung durch den Kaufinteressenten ist dabei, einen möglichst detaillierten Einblick in das Zielunternehmen als Grundlage für die Kaufpreisfindung zu gewinnen und möglichst umfassende Informationen über Stärken/Chancen sowie Schwächen/Risiken des zu erwerbenden Unternehmens zu erlangen. Der Autor stellt die Funktionen und Arten der due diligence sowie Interessengegensätze und Auswirkungen auf Gewährleistungsrechte dar.

GmbH-Gestaltungsberatung

  • Roser, Frank, Aktuelle Fragen zu eigenen Anteilen, Folgerungen aus dem BMF-Schreiben vom 27. November 2013, GmbHStB 2014, 55-59
    Wenn Kapitalgesellschaften eigene Anteile erwerben, einziehen oder veräußern, stellen sich bilanzielle und steuerliche Fragen. Das BMF-Schreiben vom 27.11.2013 hat nach langem Schweigen zu der Bilanzrechtsreform vom 25.5.2009 (BilMoG) eine steuerliche Orientierung gegeben. Nachdem das BMF-Schreiben vom 2.12.1998 im Jahr 2010 ersatzlos aufgehoben wurde, ist die steuerliche Behandlung eigener Anteile nunmehr – zumindest teilweise – steuerlich planbar. Dennoch bleiben viele Zweifelsfragen offen.

GmbH-Musterformulierungen

  • Fröhlich, Oliver, Nachvertragliches Wettbewerbsverbot mit dem Geschäftsführer, Worauf im beiderseitigen Interesse zu achten ist, GmbHStB 2014, 59-62

Literaturempfehlungen

  • Brinkmeier, Thomas, Praktische Probleme bei der Anwendung des § 8c KStG, Zum Beitrag von Karl-Friedrich Kohlhaas und Meik Kranz in GmbHR 2013, 1308, GmbHStB 2014, 62-63
  • Brinkmeier, Thomas, Vorsteuerabzug bei Holdinggesellschaften – Sphärentheorie reloaded?, Zum Beitrag von Prof. Dr. Joachim Eggers und Björn Ahrens in DB 2013, 2528, GmbHStB 2014, 63

Verlag Dr. Otto Schmidt vom 04.02.2014 08:31

zurück zur vorherigen Seite