Heft 1 / 2013

In der aktuellen Ausgabe des GmbH-Steuer-Berater (Heft 1, Erscheinungsdatum 10.1.2013) lesen Sie folgende Beiträge und Entscheidungen.

Steuerrecht

  • BFH v. 25.9.2012 - I B 189/11 / Luxem, Jörg, Unechte Rückwirkung und Vertrauensschutz, GmbHStB 2013, 3-4
  • BVerfG v. 10.10.2012 - 1 BvL 6/07 / Krämer, Joachim, Zulässigkeit rückwirkender Gesetzesänderungen im Steuerrecht, GmbHStB 2013, 4-5
  • BFH v. 22.8.2012 - I R 9/11 / Görden, Ludwig, Verfassungsmäßigkeit der sog. , GmbHStB 2013, 5-6
  • BFH v. 16.10.2012 - I B 128/12 / Krämer, Joachim, Verfassungsmäßigkeit der gewerbesteuerlichen Hinzurechnungsvorschriften, GmbHStB 2013, 6-7
  • BFH v. 28.8.2012 - I B 69/12 / Trossen, Nils, Prozessfähigkeit einer GmbH ohne Geschäftsführer, GmbHStB 2013, 7
  • BFH v. 11.7.2012 - IV B 1/11 / Trossen, Nils, Beiladung einer liquidierten GmbH?, GmbHStB 2013, 7-8
  • BFH v. 11.7.2012 - I R 47/11 / Görden, Ludwig, Wertaufholungsgebot, GmbHStB 2013, 8-9

Handels- und Gesellschaftsrecht

  • BGH v. 28.6.2012 - IX ZR 191/11 / Große-Wilde, Franz M., Insolvenzrechtlicher Nachrang bei atypisch stiller Gesellschaft, GmbHStB 2013, 9-10
  • BGH v. 17.7.2012 - II ZR 217/10 / Theiselmann, Rüdiger, Keine Umdeutung bei unwirksamer Übertragung von Geschäftsanteilen, GmbHStB 2013, 10
  • KG v. 8.8.2012 - 12 W 23/12 / Görden, Ludwig, Funktion des Löschungsverfahrens, GmbHStB 2013, 11-12
  • OLG Celle v. 10.10.2012 - 4 U 36/12 / Krämer, Joachim, Aufklärungspflicht des Steuerberaters, GmbHStB 2013, 12

GmbH-Steuerrecht kompakt

  • Altendorf, Klaus / Köcher, Andrea, Nießbrauch an (mitunternehmerischem) Personengesellschaftsanteil, Eine aktuelle Bestandsaufnahme, GmbHStB 2013, 13-17
    In der Praxis der vorweggenommenen Erbfolge erfreut sich der Nießbrauch am Gesellschaftsanteil einer immer größer werdenden Beliebtheit. Die konkrete Ausgestaltung derartiger Gestaltungen zeigt jedoch häufig die damit verbundene Komplexität dieses Rechtsgebiets. Der Beitrag gibt einen Überblick über die zivilrechtlichen Grundlagen und stellt die steuerrechtlichen Konsequenzen der Belastung eines Anteils an einer (mitunternehmerischen) Personengesellschaft mit einem Nießbrauch dar.
  • Dethof, Sascha, Kartellrechtliche Compliance: warum und was macht Sinn in der Praxis?, Teil 11 der Serie “Corporate Finance Lösungen entlang der GmbH-Unternehmensbilanz“, GmbHStB 2013, 17-21
    Für Unternehmen stellt sich auch angesichts der immer höher steigenden Bußgelder bei Kartellrechtsverstößen die Frage, welche Schulungsmaßnahmen sinnvoll sind und welche Sicherungsmaßnahmen ergriffen werden sollten, um Verstöße gegen das Kartellrecht zu verhindern. Doch wie kann die Geschäftsführung im Einzelnen erreichen, dass sich auch die Mitarbeiter an Gesetze – also “compliant“ (ver)halten? Im Folgenden werden hierzu Lösungswege aufgezeigt.

GmbH-Gestaltungsberatung

  • Binnewies, Burkhard, Haftungsfalle “Einlagekonto nach § 27 KStG“, Stolpersteine in der Praxis erkennen und vermeiden, GmbHStB 2013, 22-26
    Im steuerlichen Einlagekonto nach § 27 KStG werden die von den Gesellschaftern in die Rücklagen der Gesellschaft geleisteten Einlagen erfasst, um deren steuerneutrale Auskehrung sicherstellen zu können. Das Gesetz enthält Formalia, die für den Berater in der Praxis zur Haftungsfalle werden können. Sowohl die Fiktion der Verwendungsreihenfolge als auch das Abstellen auf den Schluss des vorangegangenen Wirtschaftsjahrs bezüglich des zu ermittelnden ausschüttbaren Gewinns (§ 27 Abs. 1 S. 3 KStG) stellen sich in der Praxis immer wieder als Stolpersteine dar. Daneben ist auch die Fiktion der Bescheinigung der Verwendung des steuerlichen Einlagekontos mit null gem. § 27 Abs. 5 S. 2 KStG für den Berater haftungsträchtig. Dies veranschaulicht der Beitrag anhand konkreter Beispiele aus der Praxis.

GmbH-Musterformulierungen

  • Lohr, Martin, Die Vorgründungsgesellschaft, Gestaltung des Vorvertrags über die Errichtung einer GmbH, GmbHStB 2013, 26-27

Literaturempfehlungen

  • Brinkmeier, Thomas, VGA an mittelbar Beteiligte, Zum Beitrag von Dr. Andreas Geist in BB 2012, 2339, GmbHStB 2013, 28
  • Brinkmeier, Thomas, Schenkungsteuer beim Forderungsverzicht im Sanierungsfall, Zum Beitrag von Dr. Jörg Maile in DB 2012, 1952, GmbHStB 2013, 28-29

Beraterhinweise für den GmbH-Unternehmer

  • Hoffmann, Wolf-Dieter, Firmenbestattung mit Haftungsfolgen, GmbHStB 2013, 29-30
  • Hoffmann, Wolf-Dieter, VGA im Dreiecksverhältnis, GmbHStB 2013, 30-31

Verlag Dr. Otto Schmidt vom 04.01.2013 13:00

zurück zur vorherigen Seite