Heft 1 / 2012

In der aktuellen Ausgabe des GmbH-Steuer-Berater (Heft 1, Erscheinungsdatum 10.01.2012) lesen Sie folgende Beiträge und Entscheidungen.

Steuerrecht

  • BFH v. 10.8.2011 - I R 39/10, Solidaritätszuschlag und Körperschaftsteuerguthaben, GmbHStB 2012, 3-4
  • BFH v. 19.5.2011 - X R 30/10, GGF: Kürzung des Vorwegabzugs, GmbHStB 2012, 4
  • BFH v. 27.7.2011 - I R 32/10, Beschränkte Steuerpflicht der Überlassung von Rechten, GmbHStB 2012, 4-5
  • FG Hamburg v. 20.7.2011 - 2 K 22/10, “Nur-Pension“ eines Gesellschafter-Geschäftsführers, GmbHStB 2012, 5-6
  • FG Düsseldorf v. 16.2.2011 - 15 K 1414/10 E, Namens- und Warenzeichenrechte als wesentliche Betriebsgrundlage, GmbHStB 2012, 6-7
  • FG Hessen v. 24.5.2011 - 1 K 3157/09, Freibetrag gem. § 13a Abs. 5 ErbStG mit 5-jähriger Sperrfrist, GmbHStB 2012, 7-8
  • BFH v. 24.8.2011 - I R 46/10, Gewerblichkeit eines englischen Private Equity-Fonds, GmbHStB 2012, 8-10

Handels- und Gesellschaftsrecht

  • BGH v. 13.10.2011 - IX ZR 193/10, Haftung des Steuerberaters, GmbHStB 2012, 10-11
  • BGH v. 10.10.2011 - AnwZ (Brfg) 1/10, Zulassung als RA-Gesellschaft bei Beteiligung von Patentanwälten, GmbHStB 2012, 11
  • BGH v. 27.9.2011 - II ZR 279/09, Abfindung bei Anteilseinziehung, GmbHStB 2012, 12-13
  • OLG Düsseldorf v. 2.12.2011 - I-16 U 19/10, Gesellschafter-GF: Angemessene Vergütung, GmbHStB 2012, 13-14
  • OLG Frankfurt v. 11.7.2011 - 20 W 246/11, Versicherung des Geschäftsführers bei GmbH-Anmeldung, GmbHStB 2012, 14
  • OLG München v. 15.11.2011 - 31 Wx 482/11, Umwandlung: Stellung eines Darlehens durch den übertragenden Rechtsträger bei einer Ausgliederung, GmbHStB 2012, 14-16
  • OLG Frankfurt v. 4.4.2011 - 20 W 466/10, Angaben im Verschmelzungsvertrag, GmbHStB 2012, 16
  • BVerwG v. 31.8.2011 - 8 C 16.10, Aufsichtsrat einer kommunalen GmbH, GmbHStB 2012, 16-17

Verwaltungsanweisungen

  • OFD Münster v. 5.8.2011 - V3A - KSt. Nr. 03/2011, EK 02 in der Insolvenz, GmbHStB 2012, 17-18

GmbH-Steuerrecht kompakt

  • Theiselmann, Rüdiger, Corporate Finance Lösungen entlang der GmbH-Unternehmensbilanz, GmbHStB 2012, 18-20
    Corporate Finance ist der Oberbegriff für strategische Lösungen aus den Bereichen Kapitalmarkt, Finanzierung sowie Mergers & Acquisitions – und damit weit mehr als reine “Unternehmensfinanzierung“. In einer neuen Beitragsserie, bei der wir auch Sie zur Mitwirkung gerne einladen (Weiteres unter III.) stellt der GmbH-StB im Jahr 2012 typische Corporate Finance Lösungen für die GmbH entlang der Unternehmensbilanz vor.

GmbH-Gestaltungsberatung

  • Binnewies, Burkhard, Aktuelles zur GmbH-Gesellschafterbesteuerung nach § 17 EStG, GmbHStB 2012, 20-26
    In den letzten beiden Jahren hat der für die Besteuerung der Gesellschafter von Kapitalgesellschaften zuständige IX. Senat des BFH in einer Reihe von Urteilen betreffend die Besteuerung von GmbH-Gesellschaftern gem. § 17 EStG praxisnah und “bürgerfreundlich“ entschieden. Diese Urteile haben nicht nur Klarheit bezüglich der jeweils streitentscheidenden Rechtsfragen gebracht, sondern sind auch für die künftige Gestaltungsberatung hilfreich.

GmbH-Musterformulierungen

  • Dahlbender, Frank, Die Firma einer GmbH, GmbHStB 2012, 26-28

Literaturempfehlungen

  • Brinkmeier, Thomas, Akquisitionsaufwendungen bei unmittelbarem und mittelbarem Beteiligungserwerb, GmbHStB 2012, 28-29
  • Brinkmeier, Thomas, Rechtsanwaltsgesellschaft mbH & Co. KG: zulässige, aber GewSt-pflichtige Rechtsform?, GmbHStB 2012, 29

Beraterhinweise für den GmbH-Unternehmer

  • Hoffmann, Wolf-Dieter, Münsteraner FG-Divergenz, GmbHStB 2012, 29-31
  • Hoffmann, Wolf-Dieter, Rheinische FG-Divergenz, GmbHStB 2012, 31-32

Verlag Dr. Otto Schmidt vom 04.01.2012 15:47

zurück zur vorherigen Seite