Heft 3 / 2020

In der aktuellen Ausgabe GmbHStB Heft 3 (Erscheinungstermin: 10. März 2020) lesen Sie folgende Beiträge und Entscheidungen.

03

Aktuelles

Brinkmeier, Thomas, Kein Unternehmensstärkungsgesetz, GmbHStB 2020, 61

Brinkmeier, Thomas, EU-Wettbewerbsaufsicht gibt deutsche “Sanierungsklausel“ frei, GmbHStB 2020, 61

Brinkmeier, Thomas, Keine EuGH-Entscheidung über Beihilfecharakter der Steuerbegünstigung für Betriebe der öffentlichen Hand, GmbHStB 2020, 61

Brinkmeier, Thomas, Prüffelder der Finanzverwaltung NRW, GmbHStB 2020, 61

Brinkmeier, Thomas, Automatischer Austausch von Informationen über Finanzkonten, GmbHStB 2020, 61-62

Kurzanalysen mit Beraterhinweis

BFH v. 4.9.2019 - VI R 39/17 / Görden, Ludwig, Besteuerung von Zeitwertkonten, GmbHStB 2020, 62-63

BFH v. 19.6.2019 - I R 32/17 / Böing, Christian / Rösen, Marcus, Weiterentwicklung der BFH-Rechtsprechung zu unbesicherten Darlehen und Einlagen im Konzern, GmbHStB 2020, 64-65

BFH v. 22.5.2019 - I R 16/17 / Görden, Ludwig, Sonderumlagen als nicht abzugsfähige Gewinnminderungen, GmbHStB 2020, 65-66

BFH v. 30.10.2019 - IV R 59/16 / Weiss, Martin, “Unternehmensidentität“ beim gewerbesteuerlichen Verlustabzug, GmbHStB 2020, 67-68

BFH v. 22.5.2019 - III R 21/16 / Brinkmeier, Thomas, Erweiterte GewSt-Kürzung bei Beteiligung an grundstücksverwaltender Personengesellschaft, GmbHStB 2020, 68-69

BGH v. 3.12.2019 - II ZB 18/19 / Große-Wilde, Franz M., Amtslöschung bei Straftat, GmbHStB 2020, 69-70

BGH v. 31.10.2019 - IX ZR 170/18 / Frystatzki, Christian, Wissenszurechnung bei Insolvenzanfechtung, GmbHStB 2020, 70-72

OLG Düsseldorf v. 12.8.2019 - 3 Wx 26/19 / Tomat, Oliver, Anforderungen an die Firma einer GmbH, GmbHStB 2020, 72-73

BMF v. 17.12.2019 - IV C 6 -S 2176/19/10001:001 / Schwetlik, Harald, Bewertung von Pensionszusagen im Übergangsjahr, GmbHStB 2020, 73-74

OFD Frankfurt/M. v. 12.11.2019 - S 2770 A - 55 - St 55 / Weiss, Martin, Körperschaftsteuerliche Organschaft zu einer doppelt ansässigen Organgesellschaft, GmbHStB 2020, 75-76

Beiträge für die Beratungspraxis

Binnewies, Burkhard, Aktuelles zur Einbringung eines Einzelunternehmens oder MU-Anteils in eine GmbH, GmbHStB 2020, 76-83

Sowohl die Einbringung eines Einzelunternehmens in die GmbH im Wege der Einzelrechtsnachfolge als auch im Wege der Ausgliederung sowie die Einbringung von Mitunternehmeranteilen in eine GmbH sind unter den Voraussetzungen des § 20 UmwStG steuerneutral zum Buchwert möglich. Der folgende Beitrag fasst die aktuelle Rechtsprechung – insbesondere zur Steuerneutralität und zur zeitlichen Rückbeziehung der Einbringung – zusammen.

Wollweber, Markus / Scherberich, David, Freiwilliges Ausscheiden des Geschäftsführers aus dem Geschäftsführeramt, GmbHStB 2020, 83-87

Gerade in der streitigen Gesellschaftersituation kann es im Interesse des GF liegen – auch zum Schutz vor eigenen Haftungsrisiken –, das Amt des GF freiwillig aufzugeben, insbesondere durch Niederlegung. In dem Beitrag werden zum einen die Voraussetzungen und Folgen der Niederlegung des GF-Amtes beleuchtet. Zum anderen wird auf Fragen des Haftungsmanagements eingegangen – sowohl über vertragliche Regelungen als auch über den Abschluss von Versicherungen, auf die ein verbleibendes Risiko des (ausgeschiedenen) GF abgewälzt werden kann.

Lohr, Martin, Poolvereinbarungen i.S.d. § 13b Abs. 1 Nr. 3 S. 2 ErbStG, GmbHStB 2020, 88-89

§ 13b Abs. 1 Nr. 3 ErbStG ermöglicht Anteilsinhabern von Gesellschaftsanteilen, deren Beteiligungsquote nicht mehr als 25 % entspricht, die Inanspruchnahme steuerlicher Begünstigungen durch Abschluss einer sog. Poolvereinbarung. Diese Gestaltung ist insbesondere bei Familiengesellschaften relevant, bei denen die Anteile aufgrund von Erbfolgen und Schenkungen “zersplittert“ sind. Der BFH hat in einem neueren Urteil zu den Details einer solchen Vereinbarung Stellung genommen.

Literaturempfehlungen

Brinkmeier, Thomas, Gründungsaufwand bei der GmbH, GmbHStB 2020, 90

Brinkmeier, Thomas, Doppelte Nichtabziehbarkeit von Zinsaufwand bei Beteiligungserwerb, GmbHStB 2020, 90-91

Service

Abgeschlossene steuerliche Gesetzgebungsvorhaben zum Jahresende 2019 – Überblick über die wichtigsten Änderungen, GmbHStB 2020, R5

Der neue § 20 Abs. 6 EStG – Ausweitung der Einschränkungen der Verlustverrechnung, GmbHStB 2020, R5

Zur Interpretation des Tatbestands “Dritten zur Nutzung überlassene Grundstücke“ i.S.d. § 13b Abs. 1 Nr. 1 ErbStG, GmbHStB 2020, R5

Der Erbschaftsteuer-Berater Check 2019, GmbHStB 2020, R5

Anzeigepflicht für Steuergestaltungen nach dem Gesetz zur Umsetzung der DAC 6-Richtlinie – auch im Erbschaft- und Schenkungsteuerrecht?, GmbHStB 2020, R5

Überblick über die erbrechtliche Rechtsprechung im 1. Halbjahr 2019, GmbHStB 2020, R6

Wichtige Entscheidungen zur Steuerpflicht von Erträgen aus Kapitalversicherungen mit Sparanteil (Teil 3), GmbHStB 2020, R6

Kinder-Freibeträge und Kindergeld – Ein Rechtsprechungs-Update, GmbHStB 2020, R6

Steuerliche Berücksichtigung von Beiträgen für eine Basiskranken- und Pflegeversicherung, GmbHStB 2020, R6

Vereinfachtes Ertragswertverfahren und gutachterliche Stellungnahme – Anwendbarkeit und konkrete Anwendungsprobleme (Teil I), GmbHStB 2020, R6

Plädoyer für eine Modernisierung des Verfahrens zur Erteilung und Bestätigung einer Umsatzsteuer-Identifikationsnummer, GmbHStB 2020, R6

Verlag Dr. Otto-Schmidt vom 05.05.2020